Indiaca Nordhausen

Wer sind wir?

Die Indiacagruppe besteht seit dem Jahr 2013 als Gruppe der evangelischen Kirchengemeinde Nordhausen. Nachdem Felix Hertner und Hansjörg Sept die ehemaligen Jungschar- und Jungenschaftsgruppen des Ortes an die Sportart herangeführt hatten, übernahm Benjamin Grimmeisen 2013 die Organisation der Indiacagruppe und das Training wurde vom "Outdoor-Hackschnitzel-Platz" am Nordhausener Gemeindehaus in die Willy-Weidenmann-Halle in Nordhausen verlagert. Aus anfänglich fünf bis sechs Spielern wurde bald eine breite Basis an Indiacabegeisterten. Diese ist so weit angewachsen, dass wir heute stolz sind, ca. 35 aktive Sportlerinnen und Sportler aus dem ganzen Zabergäu und darüber hinaus in unseren Trainings begrüßen zu dürfen. Egal ob männlich oder weiblich, jung oder alt, Indiaca-Weltmeister oder Anfänger: Bei uns ist jeder willkommen!

Im Jahr fahren wir auf 15 - 20 Turniere im ganzen Bundesgebiet, um uns mit anderen Teams zu messen. Wir spielen in unterschiedlichen Altersklassen und vor allem die Jugendarbeit ist bei uns ein wichtiger Faktor. In den letzten Jahren konnten wir in diesem Bereich große Erfolge feiern: Unsere weibliche B-Jugend wurde 2019 deutscher Meister und die männliche A-Jugend errang dreimal in Folge den deutschen Vizemeistertitel in den Jahren 2017 bis 2019. Die erste Herrenmannschaft erreichte 2022 in ihrer dritten Saison in der Deutschen Indiaca Liga, der "Bundesliga" des Indiacasports, den vierten Platz.

Indiaca? Indiaca!

Indiaca ist ein schnelles und sehr dynamisches Rückschlagspiel, welches auf südamerikanische Wurzeln zurückgeführt wird. Das Spiel ist eine Mannschaftssportart, die, ähnlich wie Volleyball, auf einem durch ein Netz getrenntes Spielfeld gespielt wird. Der Spielablauf ähnelt im Wettkampfsport mit Annahme, Stellspiel, Angriff und Block ebenfalls dem Ablauf im Volleyball. Das Spielgerät ist die gleichnamige Indiaca, die mit der flachen Hand geschlagen wird. Der Wettkampfsport wird vor allem im Deutschen-Turner-Bund und im CVJM gespielt.


Training und Turniere

Trainingszeiten:

Sonntag, 18 Uhr Mannschaftstraining in der Willy-Weidenmann-Halle in Nordhausen
Donnerstag, 18 Uhr Offenes Training in der Willy-Weidenmann-Halle in Nordhausen

Turniere 2023:

Termine werden noch bekannt gegeben.


Statistik

Seit dem Jahr 2013 nahmen wir mit insgesamt 332 Mannschaften an 133 Turnieren teil. 
Dabei gab es in den unterschiedlichen Spielklassen 72 Turniersiege zu bejubeln. 
Insgesamt kamen 151 unterschiedliche Spielerinnen und Spieler für Indiaca Nordhausen zum Einsatz.

(Stand: Jul 2023)

Die meisten Turniereinsätze

1   Benjamin Grimmeisen             109  
2   Daniel Heege                               90
3   Anna Mayer                                 78
4   Simon Hertner                             72

5   Lukas Klooz                                 62  
6   Rita Kreutter                                60
7  Julian Heinzl                                 58
8  Felix Hertner                                 57
9 Muaz Dekhan                                 52
10 Pia Tietsch                                   52

Die meisten Turniersiege

1   Benjamin Grimmeisen               40
2   Daniel Heege                               25
3   Anna Mayer                                 19 

4   Rebecca Hertner                         17  
5   Pia Tietsch                                   16 

6   Karen Baral                                   16
7   Lukas Klooz                                  15
8  Simon Hertner                               14
9   Julian Heinzl                                 14

10  Muaz Dekhan                              12